Webdesign aus Starnberg
Was droht bei fehlender DSGVO?

Was droht bei fehlender DSGVO?

Was droht bei fehlender DSGVO?
Ist eine Website nicht DSGVO-konform, sollte der Webseitenbetreiber am besten die Seite offline nehmen.
 
Leider nehmen viele die Datenschutz-Grundverordnung nicht ernst oder haben keinerlei Hintergrundinformationen.
Lass deine Website am besten von einem Fachanwalt überprüfen.
 
Aber was droht denn jetzt bei fehlender oder unzureichender DSGVO Umsetzung?
– Abmahnung von Konkurrenten, Wettbewerbsverbänden oder Verbraucherschutzorganisationen.

– Seit der Geltung der DSGVO im Mai 2018 können hier auch hohe Bußgelder hinzukommen.

Bei Fragen einfach eine Nachricht an service@webkoo.de

Empfohlener Beitrag